Immer mehr Unternehmen möchten sich nachhaltiger aufstellen und vor allem ihre Angestellten für das Thema Nachhaltigkeit gewinnen. Wie kann das gelingen? Die Umweltstation Augsburg stellt ihr neues Fortbildungsangebot für Unternehmen vor, um nachhaltiges Verhalten von Mitarbeiter*innen zu fördern. Sie setzt dabei an der Schnittstelle von beruflichem und privatem Alltag an, denn Nachhaltigkeit ist ein Querschnittsthema. Im Fokus stehen dabei die Mitarbeiter*innen des Unternehmens, die ihr geschäftliches und privates Verhalten unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit unter die Lupe nehmen. Das auf Betriebe abgestimmte Fortbildungsangebot wurde in Zusammenarbeit mit einem Augsburger Unternehmen erprobt, weitere werden folgen. Das Forum gibt einen Einblick in den Aufbau und die Methoden des Fortbildungsangebots und Raum für Austausch.

MITWIRKENDE

Sabine Schwarzmann & Leonore Sibeth, Umweltstation Augsburg

 

FORENPATE

Umweltstation Augsburg / ANU Bayern e.V.